Ignazhof / Gastraum

Auf eine lange Geschichte darf der Iganzhof in Widdersberg zurückblicken. Als einstiger "Sedelhof", einem ursprünglichen Adelssitz, galt dieser im 15. Jahrhundert als bedeutendster Hof im Dorf. Nach diversen Verkäufen und Teilungen ging dieser 1660 an seinen Besitzer Ignaz Königbauer über, der als Namensgeber des heutigen "Ignazhof" gilt. Das Gebäude besteht aus einem Wohnhaus sowie einem angebauten Wirtschaftsgebäude. Die Tenne ist ausgebaut und zu einem großzügigen Gastraum umfunktioniert. Folgt man der Treppe in das Erdgeschoss, kann man dort die hauseigene Schnapsbrennerei mit ihren kupferfarbenen Kesseln bewundern.

Kontakt:
Alexandra Högner
Telefon +49 (0)8151 / 9060-83
hoegner@starnbergammersee.de

LOCATION TEILEN